Verband Schweizerischer Polizei-Beamter VSPB

17. Forum «Innere Sicherheit»®

Am 4. November 2021 ist es endlich so weit: Das 17. Forum «Innere Sicherheit» findet im Casino in Bern zum Thema «Die Digitalisierung in der Polizeiarbeit: Mehrwert für die Sicherheit?» statt.

Der Begriff der Digitalisierung ist schon längst kein Fremdwort mehr und begleitet uns tagtäglich, sowohl im Beruf als auch im Privatleben. Doch was bedeutet Digitalisierung überhaupt?

Unter Digitalisierung wird die Umwandlung analoger Grössen in digitale Werte verstanden. Diese Umwandlung treibt einen Veränderungsprozess in Unternehmen und Gesellschaft an, die sogenannte «digitale Transformation» oder «digitale Revolution». Es entstehen neue Informations- und Kommunikationstechnologien, mithilfe deren etwa in der Wirtschaft Prozesse oder Produkte optimiert und neue Geschäftsmodelle entwickelt werden. Auch die öffentliche Verwaltung profitiert von der Digitalisierung, indem Prozesse effizienter gestaltet werden.

Die digitale Revolution ist auch bei der Polizei spürbar. Als neustes Beispiel dient die Steigerung der Cyber-Kriminalität. Welche Auswirkung hat dies auf die Polizeiarbeit und welche Stellenprofile werden in Zukunft benötigt? Oder wie geht man mit selbstfahrenden Autos um? Auch die Tatsache, dass künstliche Intelligenz im täglichen Gebrauch fest verankert ist (man denke an den Kühlschrank, der von selbst die Bestellung neuer Milch auslöst), stellt die Polizei vor Herausforderungen. Die Gegenpartei wird immer intelligenter, also muss die Polizei dagegen gewappnet sein.

Wo ist die Digitalisierung bei der Polizeiarbeit noch erkennbar? Inwiefern kann die Polizei von der digitalen Transformation profitieren und ab welchem Punkt wird es kritisch, wie etwa in Bezug auf den Datenschutz? Welche Möglichkeiten der Digitalisierung bestehen für die Polizei und wo gibt es potenzielle Problematiken? Zudem spielt die föderalistische Struktur der Schweiz eine bedeutende Rolle bei diesem Prozess. Inwiefern ist eine schweizweit flächendeckende digitale Vernetzung trotz Föderalismus möglich?

Um diese und noch weitere Fragen zu diskutieren, haben wir Gäste aus unterschiedlichen Branchen eingeladen, die spannende Inputs dazu liefern werden.

Wir laden euch herzlich ein, an diesem Anlass teilzunehmen und eure Fragen und Anregungen mit allen Anwesenden zu teilen. Auch dieses Mal ist die Teilnahme am Kongress für euch VSPB-Mitglieder kostenlos. Tragt euch diesen Anlass deshalb rot in eure Agenda ein. Die Anmeldemöglichkeiten werden demnächst im police publiziert.
 

Quelle: Mertes, A., et al. (2020). Digitalisierungsfortschritt föderaler Einheiten: Ein Vergleich der Ausgestaltungen kantonaler ePlattformen in der Schweiz. Swiss Yearbook of Administrative Sciences, 11(1), pp.38–54
 

Jetzt anmelden

  • Teilnahme für VSPB-Mitglieder kostenlos
  • Preis für Nicht-Mitglieder: CHF 280.-
  • Der Event wird simultan übersetzt auf DE/FR/IT
  • Anmeldeschluss ist der 10.10.2021

Hinweis – Veranstaltung mit COVID-Zertifikat

Bitte beachten Sie, dass für den Einlass die Vorweisung eines gültigen COVID-Zertifikats in Kombination mit einem Ausweis zwingend erforderlich ist.

Der Link zur Anmeldung ist hier

 


Programm

 

Casino Bern, Foto: Simon B. Opladen
Casino Bern, Foto: Simon B. Opladen

08.30 Uhr: Türöffnung und Begrüssungskaffee im Foyer
09.15 Uhr: Start der Veranstaltung
11.30 Uhr: Kaffeepause
12.00 Uhr: Moderierte Podiumsdiskussion
13.30 Uhr: Apéro, Stehlunch und Networking
15.00 Uhr: Schluss der Veranstaltung

 

 

Burgerratssaal, Foto: Simon B. Opladen
Burgerratssaal, Foto: Simon B. Opladen

Referierende

Akif Ekin
Gründer Ekin AG

Pascal Lüthi
Kommandant Kantonspolizei Neuchâtel

Holger Gadorosi
Gesamtprogrammleiter Programm Polizei 20/20

Dr. Alexander Mertes
Leiter Fachstelle für Public Performance Management & Digital Transformation, ZHAW

Dr. Dominika Blonski Datenschutzbeauftragte des Kantons Zürich

Gold-Sponsoren

 

 

 

 

Silber-Sponsor                                                                                                                                                

Social Media