Verband Schweizerischer Polizei-Beamter VSPB

Verbandszeitung police

Aktuelle Artikel (05/22)

Schon mal von «Cop Culture» gehört?
 

Der Gewinner des VSPB-Innovationspreises heisst Christian Münger. Der 50-jährige Polizist der Kantonspolizei Bern kann auf eine 25-jährige Laufbahn zurückblicken und ist aktuell bei der Stationierten Polizei im Osten von Bern tätig. Er gehört dem mittleren Kader an und leistet in seiner Tätigkeit als Gruppenchef immer noch Frontdienst im Tourensystem. Im Interview erzählt er über seine Diplomarbeit im Rahmen der Höheren Fachprüfung
HFP zum Thema «Cop Culture».
 

Ersatzwahlen für die Geschäftsleitung
und den Zentralvorstand

Wie üblich an einer Delegiertenversammlung finden auch dieses Jahr die Ersatzwahlen der austretenden VSPBOrganmitglieder statt. Am 23. Juni 2022 findet die nächste Delegiertenversammlung statt. Wir geben euch einen Überblick über die vorgeschlagenen Kandidierenden
 

Redaktion Verbandszeitschrift police

police ist das offizielle Fachorgan des VSPB. Die Redaktion der Fachzeitschrift berichtet dreisprachig über aktuelle Themen auf kommunaler sowie kantonaler und eidgenössischer Ebene. Damit ist die starke Akzeptanz als führende Informations-Zeitschrift national gewährleistet.

Alexia Hungerbühler 
E-Mail
Chefredaktorin

Christoph Schwegler
E-Mail
Redaktor (Deutsch)

Jean-Daniel Favre
E-Mail
Redaktor (Französisch)

Edy Pironaci
E-Mail
Redaktor (Italienisch)

Impressum

Redaktion police

Chefredaktorin
Alexia Hungerbühler
Leiterin Kommunikation VSPB
a.hungerbuehler@vspb.org

Redaktor
Christoph Schwegler
c.schwegler@vspb.org

Layout, Druck und Spedition

Brunner Medien AG
Arsenalstrasse 24, 6010 Kriens
Tel. 041 318 34 34
Webseite

Anzeigenverkauf und -beratung:

Brunner Medien AG
Toni Heller
Arsenalstrasse 24, 6010 Kriens
Tel. 041 318 34 85
t.heller@bag.ch 
Webseite
 

Abonnements

Verband Schweizerischer Polizei-Beamter VSPB
Verbandssekretariat
Villenstrasse 2, 6005 Luzern
Tel. 041 367 21 21
mail@vspb.org

98. Jahrgang

Auflage: 25'523 Ex. (WEMF/SW-beglaubigt)

Preis: Für Mitglieder im Mitgliederbeitrag enthalten / Andere Fr. 50.–

Erscheint 11-mal jährlich

Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung der Redaktion und unter Quellenangabe gestattet. Belegexemplare sind der Redaktion unaufgefordert zuzustellen. 

Social Media