Verband Schweizerischer Polizei-Beamter VSPB

Peugeot für VSPB-Mitglieder

Der erste Peugeot wurde am 22. Juni 1892 in die Schweiz importiert. 2009, fast 120 Jahre später, gehörte Peugeot zu den zehn meistverkauften Marken des Landes. Ein starkes Händlernetz mit über 180 Peugeot-Partnern ist verantwortlich für den Vertrieb und die einwandfreie Wartung der Fahrzeuge in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Peugeot ist und bleibt der mit der Schweiz am engsten verbundene Automobilhersteller.

Nach diversen Umzügen innerhalb der Stadt Bern steht die Hauptniederlassung der Peugeot (Suisse) SA seit Dezember 2012 in Schlieren (ZH).

Nachdem Peugeot 1998 die sensationelle neue Dieselmotorgeneration vom Typ HDi (High Pressure Direct Injection) präsentierte, folgte im Jahr 2000 ein weiterer Meilenstein mit einer Weltpremiere: der Peugeot 607 mit eingebautem Partikelfilter (FAP) – eine eigentliche Revolution, die die Schadstoffemissionen nahezu auf null sinken liess. Als weiterer Höhepunkt feierte der Peugeot iOn Anfang 2011 in der Schweiz seine Premiere als erstes vollelektrisches Serienauto. Mit dem Peugeot 3008HYbrid4 lanciert der französische Hersteller nun den weltweit ersten «Full Hybrid»-Diesel der Welt und doppelt mit dem neuen Peugeot 508 RXH, ebenfalls mit der neuen Diesel-Hybrid-Technologie ausgestattet, gleich nach. Auch in Zukunft setzt Peugeot seine Produktoffensive mit umweltfreundlichen Innovationen fort und unterstreicht damit sein Engagement und seine Vorreiterrolle in diesem Bereich.

Der VSPB dankt der Peugeot (Suisse) SA für diese Möglichkeit der Zusammenarbeit.

Alle Informationen / Details anzeigen, bitte einloggen.

Login