«Gemeinsam für mehr Sicherheit»

Mit diesem Motto will der Verband Schweizerischer Polizei-Beamter VSPB aufzeigen, dass alle gemeinsam am gleichen Strang ziehen müssen, um den Bedarf nach mehr Sicherheit zu gewährleisten.

«Gemeinsam für mehr Sicherheit» widerspiegelt einerseits die Mitglieder des VSPB, die Polizistinnen und Polizisten der ganzen Schweiz. Sie sorgen tagtäglich für mehr Sicherheit. Das machen sie auch unter den widrigsten Bedingungen, egal ob im strömenden Regen, bei Minustemperaturen, an Feiertagen, in der Nacht oder bei brütender Hitze. In gefährlichen und anspruchsvollen Situationen stehen sie für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger ein. Die Polizistinnen und Polizisten verfolgen ein Ziel, und das ist die Sicherheit aller Mitmenschen in unserem Land. Dafür gebührt ihnen ein grosses Dankeschön!

 

«Gemeinsam für mehr Sicherheit» widerspiegelt auch den VSPB selbst. Die verschiedenen Organe, die Geschäftsleitung und das sechsköpfige Team im Verbandssekretariat setzen sich täglich für gute Arbeitsbedingungen und für die Sicherheit jener ein, die selber für Sicherheit sorgen. Dabei sind sie sich nicht zu schade, unbequeme Fragen zu stellen oder Änderungen und Verbesserungen zu fordern. 

 

«Gemeinsam für mehr Sicherheit» steht aber auch für alle anderen Player im Sicherheitsbereich. So beispielsweise die Arbeitgeber der Polizistinnen und Polizisten, die alles daran setzen müssen, damit ihre Arbeitnehmenden die bestmöglichen Arbeitsbedingungen vorfinden. Es stehen aber auch die Politikerinnen und Politiker in der Pflicht, die auf kommunaler, kantonaler und Bundesebene die bestmöglichen Rahmenbedingungen schaffen sollen, damit die Polizei ihren gesetzlichen Auftrag erfüllen kann und die Polizistinnen und Polizisten besser geschützt sind.

 

Und nicht zuletzt ist mit «Gemeinsam für mehr Sicherheit» auch die Bevölkerung gemeint. Die Polizei geniesst in der Bevölkerung nach wie vor das höchste Vertrauen. Das beweist, dass die Bürgerinnen und Bürger ihre Verantwortung wahrnehmen und zu ihrer Polizei stehen, ihr den Rücken stärken, weil sich die Polizistinnen und Polizisten auch täglich für ihre Sicherheit sorgen. Die Polizistinnen und Polizisten machen einen sehr guten Job. Es ist deshalb wichtig, dass sie auch die entsprechende Wertschätzung bekommen.


   

«Alle müssen gemeinsam am gleichen Strang ziehen,
um den Bedarf nach mehr Sicherheit zu gewährleisten.»