Verband Schweizerischer Polizei-Beamter VSPB

«Gemeinsam vorwärts»

Mit dem Motto «Gemeinsam vorwärts» besinnt sich der Verband Schweizerischer Polizei-Beamter VSPB auf die Grundwerte seiner Tätigkeiten. Zusammen mit unseren Mitgliedern setzen wir uns für gute und faire Arbeitsbedingungen für unsere Kolleginnen und Kollegen ein. Dabei schauen wir vorwärts, antizipieren mögliche Hindernisse und setzen die Pfeiler, damit die Polizistinnen und Polizisten in der Schweiz ihre Arbeit reibungslos ausüben können.

Fokus Vernetzung
Vor allem im Umgang mit neuen Situationen und besonderen Umständen gilt es, gemeinsam Lösungen zu suchen und vorausschauend zu handeln. Dies bedingt ein gut funktionierendes Netzwerk und einen partnerschaftlichen Umgang auf Augenhöhe. Die Verbandskultur ist definiert durch gegenseitigen Respekt, Wertschätzung und die Akzeptanz der kulturellen Eigenarten. Solidarisch unseren Kolleginnen und Kollegen gegenüber pflegen wir ein breites Netzwerk an Partnerschaften, welches uns hilft, die gemeinsamen Ziele zu erreichen. Ein steter Austausch ist unabdingbar, um auch manchmal zusammen in die Vergangenheit zu schauen. Was hat sich bewährt? Was hat gut funktioniert? Daraus resultieren Lösungen, welche schlussendlich zum Ziel führen. Zusammen mit den Partnern setzen wir uns dafür ein, dass der Wegweiser schlussendlich nach vorne zeigt und wir nicht stehen bleiben. Gerade in der Politik gilt es, die eigenen Erfahrungen einzubringen und Forderungen zu stellen. Nur so erreichen wir die besten Voraussetzungen für die Zukunft des Polizeialltages.

Fokus Mitglieder
Um vorwärts zu kommen, muss man oft den ersten Schritt wagen. Das kann unter Umständen auch bedeuten, sich zu exponieren. Der VSPB kämpft mit vielen Mitteln für die Interessen seiner Mitglieder und scheut sich nicht, dies lautstark zu tun. Dabei schrecken wir nicht vor Diskussionen oder Streitgesprächen zurück, wenn es sein muss. Wir sind uns unserer Sache sicher und vermitteln das auch. Dass dies am besten gemeinsam geht, versteht sich von selbst. Der Verband besitzt verschiedene Instrumente, um seine Anliegen zu äussern. Die Kommunikation ist ein wichtiger Teil davon. Das sich ständig wechselnde Umfeld erfordert hohe Flexibilität und Umsicht. Aus diesem Grund stehen wir in regem Austausch mit unseren Sektionen und Mitgliedern. Wir berücksichtigen ihre Meinungen und Wünsche und bauen unsere Forderungen gegenüber der Politik darauf auf.

Fokus Selbstverständnis
Die Digitalisierung hat auch im Polizeiberuf längst Einzug genommen. Neue Arbeitsformen und neue Arbeitsbereiche haben sich ergeben. Dies führt unter Umständen zu Unsicherheiten oder Überforderung. Führungskompetenz, Empathie und Weitsicht fördern die Akzeptanz und die Flexibilität der Polizistinnen und Polizisten im Umgang mit der Digitalisierung. Gemeinsam und mit Blick nach vorne unterstützt der VSPB diese Wandlung und steht seinen Mitgliedern mit Rat und Tat zur Seite.

Gemeinsam vorwärts zu kommen ist ein Zeichen des Erfolgs. Wobei dieser individuell definiert ist. Für manche bedeutet eine Beförderung Erfolg, für andere wiederum steht mehr Zeit für das Privatleben im Vordergrund. Wenn unsere Mitglieder ihre Ziele gemeinsam mit uns erreichen, bedeutet dies auch ein Erfolg für uns. 

  


«Gemeinsam vorwärts zu kommen ist ein Zeichen des Erfolgs.»


 

Social Media